Tech Tour listet CMBlu Energy als potenzielles „Einhorn“

news2024 M02 6

Das Tech Tour* Growth50 Panel wählte uns zu einem der 15 Unternehmen mit dem besten Wachstumspotenzial im Bereich Nachhaltigkeit. Insgesamt schafften es 50 Unternehmen aufgeteilt auf die drei Bereiche Digitalisierung, Gesundheit und Nachhaltigkeit auf die Liste der potenziellen „Einhörner“ Europas, also der Start-up-Unternehmen, deren Bewertung schon bald die Milliardenschwelle überschreiten könnte.

Aus diesem Anlass treffen sich Delegierte der 50 vielversprechendsten Tech-Unternehmen und aktiven Investoren am 8. Februar zum Tech Tour Growth50 Europe Summit. Auch CMBlu Energy ist dabei: Markus Geigle, Head of Marketing & Communication, wird im Themenblock Climate – Decarbonisation über The SolidFlow Battery – Gamechanger for the Energy Transition sprechen.

Wir freuen uns sehr über diese Nominierung. Sie zeigt, dass wir mit CMBlu und unserer SolidFlow-Batterie nicht nur auf dem richtigen Weg, sondern kurz vor dem Ziel sind. Es ist zugleich Anerkennung unserer harten Arbeit im Team. Darauf können wir alle stolz sein.

Markus Geigle, Head of Marketing & Communication

Auch das Handelsblatt berichtete kürzlich über die zehn deutschen Start-ups, die es bald zum Einhorn-Status schaffen könnten.

Weitere Informationen zur Methodik und zum Event sind auf der Tech-Tour-Website abrufbar: Tech Tour Growth50 Europe 2024.

*Tech Tour ist eine der größten Vereinigungen in Europa, die Investoren und Unternehmer aus der ganzen Welt zusammenbringt.

Über CMBlu Energy

Seit der Gründung der CMBlu Energy AG im Jahr 2014 entwickelt das Unternehmen mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet Organic-SolidFlow-Batterien und ist heute einer der weltweit größten Entwickler von hocheffizienten Energiespeichern auf Nicht-Lithium-Basis im Multi-Megawatt-Bereich.

SolidFlow-Batterien speichern Energie in organischen Molekülen – ähnlich wie die Natur. Sie sind sicher, nachhaltig und günstig, ihre Rohstoffe sind umweltfreundlich, nahezu unbegrenzt verfügbar, sie basieren nicht auf unsicheren Lieferketten oder konfliktbehafteten, umweltschädlichen Abbaumethoden. Damit werden SolidFlow-Energiespeicher zu einer entscheidenden Schlüsselkomponente beim Aufbau eines globalen klimaneutralen Energiesystems.

CMBlu beschäftigt über 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in Deutschland und den USA, davon über 100 in Forschung und Entwicklung. Mit der anstehenden Serienproduktion und Markteinführung seiner Energiespeichersysteme in Europa und den USA setzt das Unternehmen auf einen klaren Wachstumskurs.